Cheroma

CHEROMA, Husky Dane von Tommy Thompson und seine Frau im Besitz dann 1995 Heimathafen Almösund in Tjörn, wo auch Moby Dick war ein Jahr.
Das Boot besteht aus BAESS BOATS Mfr gemacht. KLB00016 Zahl 0577H
Nach der ersten Besitzers Boot-Tests Boot für Båtnytt 1978 und nannte die Türme auf dem See. Lars Uhr war der erste Besitzer, wenn sie unter dem Namen "Miss Uhr" ging. Unten Bilder von den Vorbereitungen für die Aufnahme 2011.

Einige Kommentare von Mattson ist als admin hier kopiert:
Hey es war Tommy auf Cheroma wieder, Ich habe eine Sache, wenn ich Cheroma gekauft, wie ich es genannt, ihr Name war faul Lady aus Karlstad.
Hitze växlarn war total aus, und ich begann kontrolera einige Dinge.
Eine Entdeckung war, dass es einen Gasalarm früher, aber das Kabel abgeschnitten.
Ich nahm Kontakt mit Patriksson Diesel Service, und er montiert Temperatur Zensoren auf der Maschine und dann gingen wir hinaus und fuhr.
Und das Wesentliche des Ganzen war, dass die Abgase mehr, so war es zu einem Wärmetauscher verbunden ist, um die Abgas Brot und einen neuen Schlauch Switching, etc..
Es gab mehr Leistung bei niedrigeren Umdrehungen. Und wenn ich, wenn ich die Brücke gebaut bat, gab es nur 90 Grad auf der Auslassseite Kurven mit dem Auspuffrohr kaufen muss auf der Seite der Achterkabine platziert werden, so war es, die eigene Produktion von sein 45 Grader, es war gut, aber dicht am Platz in der Koje in den hinteren.
Kommentierte die, Wir hatten auch einen Finnsailer 29 vor Huskyn es ist ein Spaß für beide Boote, es gibt nicht viele.

Wir und die ehemaligen Eigentümer der MOBY DICK wurde auf den Booten zur gleichen Zeit auf und meine Erfahrung ist, über 20% besser dran / Wirtschaft.
Cheroma tun bei 1800rpm 7,5 Knoten und über 5 – 6 liter / Stunden.
Ich denke, dass die Form bleibt.

Hinterlasse eine Antwort